Das Logistics Institute of Technology

Das Logistics Institute of Technology (LIT)

Effizienz in den Lieferketten, die die digitale Wirtschaft antreibt, besitzt einen steigenden Stellenwert. Wegen dieser Tatsache und damit das Vereinigte Königreich auch in Zukunft Branchenführer in diesem Sektor bleibt, sind kontinuierliche Investitionen in Bildung und Forschung unerlässlich. Leicestershire hält die Position Branchenführer für Logistik in Europa. Um diese zu halten, empfahl Gazeley die Errichtung des ersten dedizierten Logistics Institute of Technology des Vereinigten Königreichs.

Die Weiterbildungseinrichtung und Hochschule, die in Zusammenarbeit mit dem North Warwickshire & Hinckley College, dem South Leicestershire College, der Aston University und Holovis gegründet wurde, erhält im Herzen des erweiterten Magna Parks von Lutterworth einen extra für diesen Zweck erbauten Campus mit Platz für bis zu 1.000 Studierende. Das Institut bietet Berufs- und Weiterbildung an, die den steigenden technischen Anforderungen der Distributions- und Logistikbranche gerecht werden.

Das LIT erhält einen umfangreichen Fachbereich für angewandte Forschung, der mit den Unternehmen im Magna Park zusammenarbeiten wird, um sicherzustellen, dass das Vereinigte Königreich seine Führungsrolle in der Welt der Logistik beibehält.

Gemeinnützige und wirtschaftliche Vorteile (im Zusammenhang mit den Ausbauvorschlägen):

  • Schaffung von rund 5.800 neuen Arbeitsplätzen, von denen die Mehrheit Vollzeitarbeitsplätze für die in der Region lebenden Menschen sein werden
  • Institut für Logistik für 400 Studenten mit 83 Arbeitsplätzen
  • Generierung von zusätzlich 12,4 Millionen britische Pfund Unternehmenssteuern pro Jahr
  • 7.435 Arbeitsplätze und eine Bruttowertschöpfung von 353,1 Millionen britischen Pfund während der Bauphase und im Betrieb

Wichtige Fakten zum Magna Park:

  • Projektwert von 800 Millionen britischen Pfund
  • Pflanzung von über einer Million Bäume zur Schaffung einer landschaftlich schönen Parklandschaft
  • 9.300 neu geschaffene Arbeitsplätze
  • 12 Millionen britische Pfund Investition von Gazeley in die Infrastruktur

Andere Projekte des Magna Parks:

  • Webseite des Magna Parks

Der Magna Park besitzt eine eigene Webseite. Diese bietet das ideale Forum zur Kommunikation und Zusammenarbeit mit den örtlichen Gemeinden. Neben Neuigkeiten über den Magna Park werden auf der Webseite auch Informationen zu geplanten Events in leicht auffindbarer und zugänglicher Weise gepostet.

Details zu den Community Funding-Initiativen, Zugang zu öffentlichen Transportdienstleistungen und dem standortweiten Car Sharing-Programm des Magna Parks sind auf der Webseite unter folgendem Link zu finden:

http://lutterworth.magnapark.co.uk/

  • Magna Park Bürgerradio

In Zusammenarbeit mit Cross Counties Radio entwickelt Gazeley einen einzigartigen Magna Park-Radioservice.

Cross Counties Radio Network ist ein lokaler Live-Rundfunkservice für Nachrichten und Informationen, der sich an ein Publikum in Leicestershire, Warwickshire und Northamptonshire und den umliegenden Gebieten richtet. Cross Counties Radio sendet rund um die Uhr und hat eine Hörerschaft von über 27.000 Nutzern über verschiedene Geräte. Mit seinen Aufnahmestudios an der Sir Frank Whittle School in Lutterworth ist Cross Counties der ideale Partner vor Ort, um einen dedizierten Magna Park-Radioservice anzubieten.

Das Projekt entwickelt einen Rundfunkdienst, der über ein unvergleichliches Werbepotential für örtliche Unternehmen, Dienstleistungen, Transport und Aktivitäten der Unternehmen des Magna Parks und deren Mitarbeiter verfügt und den Magna Park zu einem wichtigen Teil der Gemeinde in dieser Region macht.

  • Community Liaison Group-Forum

Als guter Nachbar ist es Gazeley ein Anliegen, mit den Vertretern der Kommunen in der Region zusammenzuarbeiten. Ein Teil davon ist die von uns etablierte Community Liaison Group (CLG), die Informationen und Updates zu aktuellen Entwicklungsvorschlägen und Aktivitäten im Magna Park bereitstellt.

Wir luden örtliche Repräsentanten ein, zusammen mit Gazeley und der Magna Park Management Limited eine CLG zu bilden. Zu den Mitgliedern gehören örtliche Gemeinderäte und Interessengruppen. Die Mitglieder der CLG haben vereinbart, dass ihre Sitzungsberichte auf der Webseite veröffentlicht werden.

Die Sitzungen fördern Diskussionen und gestatten den Mitgliedern, Probleme mit Gazeley anzusprechen, Rückmeldung zu erhalten und die Ansichten der lokalen Gemeinschaft in Bezug auf die Entwicklungen und dem Betrieb im Magna Parks auszutauschen.

  • Magna Park Community Fund

2013 hat Gazeley den Magna Park Community Fund (MPCF) eingerichtet. Der Fonds dient der Unterstützung von Gemeinschaftsprojekten, ehrenamtlichen Organisationen, Gemeinderäten und Schulen. Gazeley fördert damit unter anderem Bildung, Wohlbefinden und Gesundheit, Sport und Erholung, Umwelt, Gemeinschaftssinn sowie Jugendaktivitäten. Außerdem werden örtliche Unternehmen und Beschäftigungsprojekte umfangreich unterstützt.

Insbesondere soll das Programm Organisationen, Projekte und Aktivitäten unterstützen, die die Zusammenarbeit zwischen dem Magna Park und der lokalen Gemeinschaft verbessern.

Der Fonds hat seit 2013 mehr als 40 Projekte begleitet und über 60.000 britische Pfund gespendet.

  • Magna Park Community Open Day

Seit vier Jahren veranstaltet Gazeley den Magna Park Community Open Day. Im Durchschnitt wird das im September veranstaltete Event über 1.500 Menschen aus den örtlichen Gemeinden besucht. An dem actiongeladenen Tag genießen Familien aus der ganzen Region eine Vielzahl von Aktivitäten wie Gesichtsbemalung, Hüpfburgen, Mountainbiking, Familienunterhaltung und Fahrgeschäften, sowie kostenlosen Schweinebraten und Getränke genießen. Familien erhalten auch die Gelegenheit auf einem Waldnaturpfad Teile des Magna-Waldes zu erkunden.

Gazeley nutzt diese Möglichkeit auch dazu, eine Ausstellung über die Geschichte des Standorts als Bitteswell Aerodrome im Zweiten Weltkrieg und die darauffolgende Entwicklung des Magna Parks zu präsentieren.

  • Magna Park Local Business Directory

Gazeley fühlt sich stets verpflichtet, sich für örtliche Unternehmen einzusetzen. Die lokale Wirtschaft leistet der aufstrebenden Logistikbranche erhebliche Hilfestellung und damit einen wertvollen Beitrag zum Erfolg des Magna Parks und ihrer selbst.

Wir haben das Local Business Directory entwickelt, um starke und wirkungsvolle Beziehungen zwischen dem Magna Park und den örtlichen Unternehmen aufzubauen. Letztere können hier ihre Waren und Dienstleistungen den derzeit 26 Bluechip-Unternehmen im Magna Park anbieten.

Darüber hinaus priorisieren wir nach Möglichkeit stets die Angebote der lokal ansässigen Unternehmen bei Veranstaltungen wie dem Community Open Day.

Compare

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen
Ok